Kategorie-Archiv: Web Development

Checkliste zur Auswahl von Online Shops

Das passende Shopsystem zu finden ist keine einfache Aufgabe. Gerade zu Beginn kann es passieren, dass vorschnelle Entscheidungen getroffen werden. Dabei bildet das Shopsystem eine wichtige Grundlage für den Erfolg. Ein späterer Wechsel ist in der Regel mit hohem Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Der „Bundesverband Digitale Wirtschaft“ (BVDW) hat einen nützlichen Leitfaden veröffentlicht, der Checklisten und Entscheidungskriterien zur Shopauswahl zur Verfügung stellt.

Weiterlesen

TYPO3 CMS 6.2 LTS verspätet sich um 1,5 Monate

Ernesto Baschny hat auf der TYPO3-Seite angekündigt, dass sich die neue Version vom TYPO3 CMS 6.2 LTS um 1,5 Monate verspäten wird. Die Arbeiten sind noch nicht so weit vorangeschritten, dass ein „Feature Freeze“ erfolgen kann und die erste Beta-Version von TYPO3 CMS 6.2 LTS veröffentlicht werden kann.

Weiterlesen

CSS3 – Was ist heute schon möglich

Durch CSS3 werden viele neue Funktionen für den Webdesigner eingefügt. Hierdurch wird für den Webdesigner das Erstellen des Layouts wesentlich einfacher. Aber auch andere visuelle Highlights sind mit CSS3 möglich. Da aber aktuell noch kein Erscheingstermin für CSS3 feststeht, stellt sich die Frage, was heute schon möglich ist und von welchen Browsern es unterstützt wird.

Weiterlesen

Websites und Usability (Teil 1)

In diesem zweiteiligen Artikel möchte ich einen kurzen Einblick zum Thema Usability geben.

Einführend ein Beispiel aus dem Alltag: Wie oft ist man schon mit der Absicht etwas einzukaufen, in einen Laden gegangen und frustriert mit leeren Händen herausgekommen, weil man nicht das gefunden hat, wonach man suchte? Und weil der Verkaufsraum schlichtweg unübersichtlich war?[1]

Hilfestellungen wie Schilder, Wegweiser, Informationsstände und Lagepläne vereinfachen die Orientierung im Verkaufsraum und lassen das gewünschte Produkt schneller finden. Nach dem erfolgreichen Kauf verlässt man den Laden mit einem zufriedenen Gefühl und der Gewissheit zurückzukehren.

Weiterlesen

UXO – Website Optimierung auch für den “kleinen Geldbeutel”

Um die Usability der Seite zu verbessern, werden bei größeren Unternehmen oft Eyetracking Studien verwendet. In so genannten Usability-Labs wird beim Aktuellen oder neuen Design das Verhalten der Testprobanden analysiert. Diese Art der Tests haben mehrere Nachteile, zum einen sind sie sehr teuer und somit nur für große Unternehmen rentable. Des Weiteren wird durch die Situation im Labor keine reale Abbildung der Realität erreicht. Viele Benutzer versuchen die gestellte Aufgabe zu lösen und suchen so lange auf der Internetseite, bis sie eine Lösung gefunden haben. In der Realität hätten sie die Seite schon längst verlassen und wären zur Konkurrenz gewechselt. Aber wie kann in einer realistischen Umgebung und mit geringem monetären Aufwand die Usability verbessert werden?

Weiterlesen